Rumänien August 2021: Dacia Duster bricht Aktienrekord im Markt und steigt um 44,6%

Der Dacia Duster hält im August einen Rekord von 14,2% des rumänischen Marktes.

Der Neuwagenabsatz in Rumänien stieg im August gegenüber dem Vorjahr um 44,6% auf 16,129 Einheiten auf einer niedrigen Vorjahresvergleichsbasis (11,155), was zu einem Plus von 7,6% auf 79,311 seit Jahresbeginn führt. Die Top-3-Autohersteller übertreffen den Markt bei weitem, beginnend mit dem einheimischen Marktführer Dacia (+67,7%) bis hin zu einem extravaganten Anteil von 39,1% gegenüber 26,9% in diesem Jahr. Hyundai (+121,7%) verdoppelt sein Volumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als und bleibt auf Platz 2 vor Toyota (+78,1%) und verbessert sich gegenüber Juli um einen Platz auf Platz 3 insgesamt. Darunter können Volkswagen (+10,5%), Renault (+17,5%), Ford (+39,4%) und Skoda (+2,4%) nicht ganz mit dem Marktwachstum mithalten. Kia (+138,7%), Suzuki (+94,2%) und Peugeot (+46,1%) schließen die Top 10 sehr dynamisch ab. Weiter unten können Sie Ssangyong (+207,7%), Honda (+115,5%), Jeep (+98,7%), Audi (+86,6%) und Mazda (+72,1%) mit fantastischen Gewinnen beobachten.

Modellmäßig liegt der Dacia Logan (+28,1%) hinter dem Markt, bleibt aber mit einem Anteil von 15,1% gegenüber 10,5% in diesem Jahr an der Spitze. Der Dacia Duster (+224%) verdreifacht seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahr und erreicht mit 14,2% seinen bisher höchsten Marktanteil im Inland, der bisherige Bestwert von 11,6% im April 2020. Dies reicht jedoch nicht aus, um den Spitzenplatz zu erobern der Logan. Seit Jahresbeginn hält der Duster 8,3% der Anteile. Der Dacia Sandero (+46,7%) ist im Juli um einen Platz auf Platz 3 gesunken, glänzt aber mit 9,1% Anteil gegenüber 7% seit Jahresbeginn. Der lokal produzierte Ford Puma (+146,7%) bleibt das meistverkaufte Nicht-Dacia-Fahrzeug in Rumänien, da er auch seit Jahresbeginn jedes Mal auf Platz 4 steht. Die nächsten vier Modelle übertreffen alle das Marktwachstum und verdoppeln ihren Absatz im Vergleich zum Vorjahr mindestens: Der VW Polo (+209,8%) distanziert Toyota Corolla (+167,5%), Renault Megane (+115,8%) und Hyundai Tucson (+193,5%). Der Hyundai Bayon übertrifft die jüngsten Markteinführungen auf #49 vor dem Renault Arkana (#52), Citroen C4 (#63), VW ID.3 (#69) und Opel Mokka (#70).

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here